culture

Das Wertvollste überhaupt

Geschenke zu machen ist wunderbar, aber was brauchen wir wirklich? Dieser Frage sind wir bei succus. in diesem Jahr nachgegangen, als wir nach der passenden Weihnachtskarte oder besser gesagt Weihnachtsbotschaft gesucht haben. Und wir haben etwas gefunden, das nicht nur nützlich ist, sondern auch von Herzen kommt.

Sophie Huber Digital Account Manager & Content Creator

Die Wunschliste: Nicht schon wieder ein Pyjama!

Schon als Kind begann ich im Oktober damit, eine Wunschliste für das Christkind zu verfassen. Liebevoll reihten sich die Wünsche aneinander: "Ein Furby, eine Drei-Fragezeichen Hörkassette, ein Brettspiel", aber auch Träume wie "100 Welpen, die für immer klein bleiben, Superkräfte und jeden Tag Weihnachten". Mit zunehmendem Alter erkannte ich jedoch, dass der eigentliche Zauber der Weihnachtszeit in anderen Dingen liegt als in hübsch verpackten Geschenken.

Der jährliche Pyjama verlor mit der Zeit für mich an Bedeutung. Inzwischen besitze ich so viele, dass ich sie sogar tagsüber tragen könnte.

Never change a winning team vs. Zeit für etwas Neues!

Auch bei succus ist es Tradition, unseren Kund* innen jedes Jahr eine besondere Weihnachtskarte zu schicken. Wir streben stets danach, kreative und einzigartige Karten zu gestalten, was uns in den letzten Jahren, zumindest nach dem Feedback unserer Kund*innen, auch gelungen ist. Doch in diesem Jahr wollten wir von der klassischen Form abweichen, dabei jedoch den kreativen Ansatz beibehalten, den alle so schätzen.

Wir stellten uns die Frage: Was brauchen wir wirklich?

Unsere Antwort war schnell klar: Wir möchten etwas schenken, das wirklich einen Sinn hat.

Die Idee: Sinnvoll Schenken

So entstand die Idee einer Awareness-Kampagne für Blutspenden, begleitet von einem emotionalen Text und einem stimmungsvollen Video. In Zusammenarbeit mit AVIS, der ehrenamtlichen Vereinigung der Blutspender, und dem talentierten Video- und Fotografen Maximilian Egger konnten wir unsere Idee Wirklichkeit werden lassen.
Gemeinsam haben wir eine Weihnachtsbotschaft der besonderen Art geschaffen, nicht nur für unsere Kund*innen, sondern für alle, die sich davon angesprochen fühlen. Wir hoffen, dass wir damit jemanden inspirieren können.

Intern hat es zumindest funktioniert, und einige der succus. Mitarbeiter* innen sind jetzt ebenfalls Blutspender* innen.

Wir wünschen eine besinnliche Zeit! Und sollte jemand bereits einen Pyjama gekauft haben – kein Problem. Dieser eignet sich perfekt, um gemütlich von zuhause aus unser Video anzusehen und sich online als Blutspender*innen zu registrieren.

Succus. blog

Did you acquired a taste? There is more!
Prakti-Zeit bei succus.
Als neue Praktikantin in einem Unternehmen zu starten ist an sich schon aufregend. Als Deutsche in Südtirol, die sich erst an den Dialekt gewöhnen muss und auch keine Italienischkenntnisse mitbringt, noch viel aufregender!
March 8, 2024
Generation Z
Was steckt hinter den Vorurteilen? Sind wir wirklich „simply lazy“?
March 8, 2024
Employer Branding:
So gelingt´s (bei uns)!
Der akute Mangel an Fachkräften hat auch die Kommunikationsbranche erfasst. Bei succus. gehen wir andere Wege. Solche, die offenbar ans Ziel führen.
February 21, 2024
All articles
Blog.
Scroll